DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Art und Weise, wie CETIRO ITG, S.L.U., als Eigentümer des Internetportals www.altaonavillage.com (die „Website“), und FERINO ITG, S.L.U. (beide unterschiedslos genannt, der „Verantwortliche“ oder „wir“) mit den personenbezogenen Daten umgehen, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir gegebenenfalls über Sie sammeln.

VERZEICHNIS

  1. Identifizierung und Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Person. 
  2. Wie haben wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten?
  3. Erforderliche und aktualisierte Informationen.
  4. Zweck.
  5. Aufbewahrungszeitraum.
  6. Legitimation.
  7. Adressaten.
  8. Internationale Datentransfers.
  9. Ausübung von Rechten.
  10. Vertraulichkeit.
  11. Sicherheit
  12. Änderungen der Datenschutzrichtlinie 
  1. Identifikation und Kontaktdaten des Datenverantwortlichen

Im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie werden im Folgenden die Identifikations- und Kontaktdaten der einzelnen für die Datenverarbeitung verantwortlichen Personen aufgeführt, die unterschiedslos über die Website agieren, je nach Art der Dienstleistungen in Bezug auf das Altaona Golf and Country Village (das „Resort“), und auf die sich die Verarbeitung bezieht.

  • CETIRO ITG, S.L.U. (Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Immobilientätigkeit, insbesondere mit der Verkaufsförderung und dem Verkauf der sich im Resort befindlichen Immobilien). Mit Sitz in Madrid, calle Serrano, 41, 4ª, 28001; mit Steuernummer B-88001045 und Telefonnummer [968952844].
  • FERINO ITG, S.L.U. (Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verwaltung und dem Betrieb des sich im Resort befindlichen Golfclubs). Mit Sitz in Madrid, calle Serrano, 41, 4ª, 28001; mit Steuernummer B-88001052 und Telefonnummer [968952844].

Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist es, Sie über Ihre Rechte gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zu informieren. Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an die für die Verarbeitung verantwortliche Person wenden, unter der folgenden E-Mail-Adresse:  [sales@altaonavillage.com].

  1. Wie haben wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten und welche Daten werden von uns verarbeitet?

Wir verarbeiten alle von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sowie andere Daten, die im Zusammenhang mit Ihrer Tätigkeit auf der Website oder der Nutzung unserer Dienste generiert werden, soweit eine Erhebung dieser Daten gesetzlich zulässig ist. Im Einzelnen lassen sich folgende Erfassungsweisen unterscheiden:

Erhalt durch Bereitstellung der betroffenen Person selbst: Wenn Sie ein aktueller oder potenzieller Kunde, Abonnent, Spieler oder Nutzer der sich im Resort befindlichen Einrichtungen oder Komplexe oder ein bloßer Nutzer unserer Website sind, haben Sie uns diese Daten selbst ausgehändigt, entweder offline oder online, indem Sie unsere Dienstleistungen angefordert oder uns wegen Informationen kontaktiert haben, oder z.B. bei einem Besuch unserer Geschäftsräume.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten (i) Identifikationsdaten (Vorname, Nachname, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift) und (ii) Bankdaten (wie z. B. Details der für die Zahlung verwendeten Kredit- oder Debitkarte) verarbeiten.

Automatische Erfassung durch einen Besuch auf unserer Website:  Wenn Sie uns die Informationen über diese Website oder eine ihrer Subdomains und/oder Mikro-Websites oder ggf. einer von uns verwalteten APP zur Verfügung gestellt haben, erfassen wir Informationen z. B. dann, wenn Sie auf die Website zugreifen oder Formulare mit personenbezogenen Daten ausfüllen; ggf. auch wenn Sie von uns verwaltete APP’s herunterladen und nutzen; oder wenn Sie direkt per E-Mail mit uns kommunizieren.

Wir können personenbezogene Daten verarbeiten, die für die Navigation relevant sind (z. B. Informationen, die durch Cookies gesammelt werden). Diese Daten können von uns oder in unserem Auftrag von Dritten automatisch erfasst und gespeichert werden.

Mitteilung der Daten der betroffenen Person durch einen Dritten: Sollte es nicht die betroffene Person selbst gewesen sein, die uns die Daten zur Verfügung gestellt hat, sondern wir diese Daten von einem Dritten erhalten haben, wäre es in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung möglich, dass die Daten von den sich im Resort befindlichen Hotels, von Immobilienmaklern oder Agenten zur Verwaltung von green fees oder von den von uns verwalteten Golfschulen usw. an uns übermittelt wurden.

Sie selbst sind für die Richtigkeit und den aktuellen Stand der Daten verantwortlich, der Verantwortliche der Datenverarbeitung lehnt bei Unterlassung dieser Pflicht jegliche Verantwortung in diesem Sinne ab.

Daten Dritter

In Bezug auf die Daten anderer Personen sind Sie verpflichtet deren Privatsphäre zu achten und bei der Veröffentlichung deren personenbezogenen Daten besondere Sorgfalt walten zu lassen. Wir erinnern Sie daran, dass Sie als Benutzer nur Ihre eigenen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und deren Verarbeitung genehmigen können. Dies gilt jedoch nicht für die Daten Dritter, und somit nehmen Sie bei einer Bereitstellung von Daten Dritter eine Übertragung personenbezogener Daten vor und sind dafür verantwortlich, die vorherige und ausdrückliche Zustimmung dieser Dritten zu deren Verwendung und Weitergabe an uns einzuholen. Sie sind ebenso dafür verantwortlich diese Drittpersonen über die Aufnahme ihrer Daten in unsere Dateien zu informieren.

Die Veröffentlichung von Daten Dritter ohne deren Zustimmung kann eine Verletzung der Datenschutzbestimmungen darstellen, sowie des Rechts auf Ehre, Privatsphäre oder des Selbstbildes der genannten Dritten, all dies sind Rechte, deren Schutz durch die Bestimmungen des Rahmengesetzes 1/1982 vom 5. Mai über den zivilrechtlichen Schutz des Rechts auf Ehre, persönliche und familiäre Privatsphäre und Selbstbild geregelt ist.

  1. Erforderliche und aktualisierte Informationen 

Die personenbezogenen Daten, die Sie dem Datenverantwortlichen zur Verfügung gestellt haben und in Zukunft zur Verfügung stellen werden, sind für die angemessene Leistungserbringung seitens eben dieses Verantwortlichen erforderlich.

Bei der Bereitstellung Ihrer personenbezogene Daten an uns garantieren Sie, dass Sie dazu berechtigt sind und dass die ausgehändigten Informationen wahrheitsgemäß, genau und aktuell sind, dass es sich nicht um vertrauliche Daten handelt, dass diese Daten nicht gegen irgendwelche vertraglichen Einschränkungen oder die Rechte Dritter verstoßen und dass Sie sich nicht für einen anderen Benutzer ausgeben.

Damit die zur Verfügung gestellten Informationen stets auf dem letzten Stand sind und keine Fehler enthalten, müssen Sie den Datenverantwortlichen sobald wie möglich über Änderungen und Berichtigungen Ihrer persönlichen Daten informieren, was über die folgende E-Mail erfolgen kann: [sales@altaonavillage.com].

  1. Zweck

Die Daten können für die folgenden Zwecke verarbeit werden:

a) Wenn Sie ein aktueller oder potenzieller Kunde unserer Immobiliendienstleistungen sind, verarbeiten wir die Daten mit dem Zweck den Kontakt und die Kommunikation mit Ihnen aufrechtzuerhalten und um die sich aus unseren Dienstleistungen ergebende vertragliche und/oder kommerzielle Beziehung zu verwalten.

b) Wenn Sie ein aktueller oder potenzieller Kunde, Abonnent, Spieler oder Nutzer unseres Golfplatzes sind, verarbeiten wir die Daten mit dem Zweck den Kontakt und die Kommunikation mit Ihnen aufrechtzuerhalten und um die sich aus unseren Dienstleistungen ergebende vertragliche und/oder kommerzielle Beziehung zu verwalten, einschließlich der Organisation und Verwaltung von Veranstaltungen, Wettbewerben und Turnieren.

c) Wenn Sie ein bloßer Nutzer unserer Website sind, der Absender oder Empfänger einer E-Mail oder ein Teilnehmer von Veranstaltungen oder Wettbewerben, die wir ggf. fördern oder organisieren, dienen die Daten dem Zweck, sämtliche Anfragen, die Sie online an uns richten, sowie Ihre Einladung, Registrierung und/oder Teilnahme an den von uns organisierten Veranstaltungen oder Wettbewerben zu verwalten, und um den Kontakt und die Kommunikation mit Ihnen aufrechtzuerhalten. Ebenso dienen die Daten im Falle von Wettbewerben dem Zweck, die Preisvergabe sowie die Veröffentlichung der Identifikations- und Bilddaten der Gewinner, selbstverständlich nur im Zusammenhang mit dem genannten Wettbewerb, zu verwalten. Die Veröffentlichung der genannten Daten wird durch die bloße Teilnahme ausdrücklich von Ihnen genehmigt, was gleichzeitig eine unabdingbare Voraussetzung für die Teilnahme an dem Wettbewerb und die Zuerkennung des ausgelosten Preises darstellt. Diese Ermächtigung gewährt dem Betroffenen keinen Anspruch auf irgendeine Art von Vergütung oder eines sonstigen Ertrages, ausgenommen der Aushändigung des  jeweiligen Preises.

d) Im Falle der Bereitstellung oder Übersendung ihres Lebenslaufes oder Werdegangs dienen die Daten dazu, mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Kandidatur in den von uns durchgeführten Auswahlverfahren zu verwalten.

e) Bei Veranstaltungen, Wettbewerben und Turnieren können Fotos geschossen und/oder Videos gedreht werden, die wir dann veröffentlichen, sowohl im Internet (auf dieser Website, auf unseren Profilen in allen sozialen Netzwerken sowie auf YouTube), als auch auf Papier (auf Werbeplakaten oder Informationsschildern, in Broschüren, Programmen, Zeitschriften, Berichten und auf sonstigen Papierwaren oder Medien, die das Unternehmen verwenden könnte, um über seine Aktivitäten und Veranstaltungen zu informieren oder für sich zu werben), sowie in den Einrichtungen des Resorts selbst, um auf die Veranstaltung/Aktivität hinzuweisen, um sie zu dokumentieren und sie in das fotografische/videografische Verzeichnis des Unternehmens aufzunehmen.

f) Zur Durchführung von Meinungs- und/oder Zufriedenheitsumfragen und um Ihnen mittels elektronischer Mitteilung Informationen bzgl. unserer Aktivitäten, Produkte und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen, die den von Ihnen angeforderten Aktivitäten ähnlich sind (einschließlich Werbung und/oder kommerzielle Mitteilungen im Sinne des Art. 21 LSSICE 34/2002). Sollte bereits ein Vertragsverhältnis zwischen uns bestehen, werden solche Mitteilungen auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses versendet. Sollte noch kein Vertragsverhältnis zwischen uns bestehen, werden wir Ihnen diese Art von Mitteilungen nur dann zusenden, wenn Sie uns durch Ankreuzen der ausdrücklich dafür vorgesehenen Option auf den entsprechenden Formularen dazu ermächtigen. Die Ihnen von uns zugesandten elektronischen Mitteilungen weisen in der Nachricht selbst eine Option auf, durch die Sie den Erhalt dieser Mitteilungen beenden können. Sollten Sie sich für diese Option entscheiden, werden wir Ihnen diese Art von Mitteilungen in Zukunft nicht mehr zusenden.

  1. Aufbewahrungsfrist

Die personenbezogenen Daten werden bei aktuellen oder potenziellen Kunden unserer Immobiliendienstleistungen so lange aufbewahrt, wie die vertragliche oder geschäftliche Beziehung aufrechterhalten wird, und nach Beendigung der Geschäftsbeziehung so lange, bis der Betroffene die Löschung der Daten fordert oder nachdem zwei (2) Jahre seit der letzten Interaktion zwischen ihm und dem Datenverantwortlichen verstrichen sind. Dies alles unbeschadet der Verpflichtung, die Daten danach in ordnungsgemäß gesperrtem Zustand bis zur Verjährung aller Verantwortlichkeiten, die sich aus der Anwendung der Datenschutzbestimmungen ergeben könnten, aufzubewahren.

Bei aktuellen oder potenziellen Kunden, Abonnenten, Spielern oder Nutzern unseres Golfplatzes werden die Daten aufbewahrt, solange die vertragliche oder kommerzielle Beziehung aufrechterhalten wird, und nach Beendigung der Geschäftsbeziehung so lange, bis der Betroffene die Löschung der Daten fordert oder nachdem zwei (2) Jahre seit der letzten Interaktion zwischen ihm und dem Datenverantwortlichen verstrichen sind. Dies alles unbeschadet der Verpflichtung, die Daten danach in ordnungsgemäß gesperrtem Zustand bis zur Verjährung aller Verantwortlichkeiten, die sich aus der Anwendung der Datenschutzbestimmungen ergeben könnten, aufzubewahren.

Im Falle von bloßen Nutzern der Website, bewahren wir die Daten solange auf, bis der Nutzer ihre Löschung beantragt oder bis zwei (2) Jahre seit der letzten Interaktion mit dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verstrichen sind. Dies alles unbeschadet der Verpflichtung, die Daten danach in ordnungsgemäß gesperrtem Zustand bis zur Verjährung aller Verantwortlichkeiten, die sich aus der Anwendung der Datenschutzbestimmungen ergeben könnten, aufzubewahren.

Wenn Sie ein potenzieller Kandidat sind, der uns seinen Lebenslauf geschickt hat, bewahren wir Ihre Daten für eine Kontaktaufnahme mit Ihnen für Auswahlprozesse auf, und zwar solange, bis Sie deren Löschung beantragen, oder bis zwei (2) Jahre seit Ihrer letzten Interaktion mit dem Datenverantwortlichen verstrichen sind. Dies alles unbeschadet der Verpflichtung, die Daten danach in ordnungsgemäß gesperrtem Zustand bis zur Verjährung aller Verantwortlichkeiten, die sich aus der Anwendung der Datenschutzbestimmungen ergeben könnten, aufzubewahren.

  1. Legitimation

Die Rechtsgrundlage, die uns zur Verarbeitung Ihrer Daten berechtigt, kann je nach dem Zweck der jeweiligen Verarbeitung ganz unterschiedlich sein:

Einerseits kann es sich um das Rechtsverhältnis handeln, das uns im Falle von aktuellen oder potenziellen Kunden, Abonnenten, Spielern oder Nutzern der verschiedenen Einrichtungen des Resorts bindet, oder andererseits um das Angebot, den Kostenvoranschlag, die Anfrage oder die vorvertragliche Beziehung jeglicher Art, die zwischen den Parteien besteht, wenn Sie ein potenzieller Kunde/Lieferant sind.

Die Rechtsgrundlage kann auch Ihr Einverständnis sein, wenn Sie am Erhalt kommerzieller Mitteilungen interessiert sind oder wenn Sie uns Ihren Lebenslauf geschickt haben. In diesen Fällen können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an sales@altaonavillage.com senden. Ein solcher Widerruf stellt keinen Hinderungsgrund für die Verarbeitung Ihrer Daten für die sonstigen beschriebenen Zwecke dar.

Es kann sich dabei auch um unsere Einhaltung der geltenden Gesetzgebung handeln, z. B. Steuervorschriften, Bestimmungen über Geldwäsche, Verbraucher und Benutzer, die nationalen oder regionalen Bestimmungen der Golfverbände …

In Übereinstimmung mit Erwägungsgrund 47 der DSGVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung 2016/ 679 vom 27.4.2016) stellt auch unser berechtigtes Interesse als Organisation eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu folgenden Zwecken dar:

  • Entgegennahme, Verwaltung und Beantwortung von Anträgen auf Informationen, Anregungen oder Beschwerden, die Sie über die Website vorbringen können.
  • Um die Bindung zu unseren aktuellen Kunden zu stärken und aufzubauen oder die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu erregen, die vielleicht in Erwägung ziehen, irgendwann unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, und in jedem Fall, um diese zu verbessern und sie bekannt zu geben, mit dem Zweck uns so gut wie möglich an die sich ständig verändernden Bedürfnisse unserer aktuellen oder potenziellen Kunden oder des Marktes anzupassen; dazu wollen wir den Kontakt mit Ihnen aufrecht erhalten und Sie über unsere Aktivitäten, Produkte und / oder Dienstleistungen informieren, die den von Ihnen angeforderten Aktivitäten ähnlich sind (einschließlich Werbung und / oder kommerzielle Mitteilungen im Sinne des Art. 21 LSSICE 34/2002); Sollte bereits ein Vertragsverhältnis zwischen uns bestehen, werden solche Mitteilungen auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses versendet. Sollte noch kein Vertragsverhältnis zwischen uns bestehen, werden wir Ihnen diese Art von Mitteilungen nur dann zusenden, wenn Sie uns durch Ankreuzen der ausdrücklich dafür vorgesehenen Option auf den entsprechenden Formularen dazu ermächtigen. Die Ihnen von uns zugesandten elektronischen Mitteilungen weisen in der Nachricht selbst eine Option auf, durch die Sie den Erhalt dieser Mitteilungen beenden können. Sollten Sie sich für diese Option entscheiden, werden wir Ihnen diese Art von Mitteilungen in Zukunft nicht mehr zusenden.

Um Fotos und/oder Videos von den Aktivitäten und/oder Veranstaltungen zu machen, die unser Unternehmen organisiert und/oder fördert, um über diese Veranstaltungen zu berichten, sie zu dokumentieren und sie in das fotografische/videografische Verzeichnis des Unternehmens aufzunehmen. Diese Fotos und/oder Videos können sowohl im Internet (auf unserer Website oder der des Veranstalters, auf unseren Profilen in allen sozialen Netzwerken sowie auf YouTube) als auch auf Papier (auf Werbeplakaten und Informationsschildern, Broschüren, Programmen, Zeitschriften, Berichten und auf sonstigen Papierwaren oder Medien, die das Unternehmen verwenden könnte, um über seine Aktivitäten und Veranstaltungen zu informieren oder für sich zu werben), sowie in den Einrichtungen des Resorts selbst veröffentlicht werden.

In jedem Fall sind wir der Auffassung, dass die Verarbeitung Ihrer in den vorstehenden Absätzen angegebenen personenbezogenen Daten als verhältnismäßig eingestuft werden kann und nur minimale Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre haben wird. In jedem Fall genießen Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten immer Vorrang vor unserem berechtigten Interesse. Wenn Sie also nicht möchten, dass wir Ihre Daten für die angegebenen Zwecke verarbeiten, senden Sie uns bitte eine E-Mail in diesem Sinne an  sales@altaonavillage.com, wir werden die Datenverarbeitung sofort einstellen und können sie ggf. auch nur sperren, um Ihnen die Erhebung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen zu gewährleisten. Ihr Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke ist kein Hinderungsgrund für die Verarbeitung Ihrer Personendaten für die anderen in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke.

  1. Adressaten

Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zur Erfüllung von Zwecken, die direkt mit den legitimen Funktionen des Abtretenden und des Empfängers der Daten zusammenhängen, an Dritte weitergeleitet werden können, wie z.B.:

  1. An andere Unternehmen der ARANGOR-Gruppe (die sich aus CETIRO ITG, S.L.U. und FERINO ITG, S.L.U. zusammensetzt) für interne Verwaltungszwecke, einschließlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Kunden und/oder Lieferanten oder Mitarbeitern.
  2. An Banken für die Verwaltung von Einnahmen und Zahlungen und an die verschiedenen Stellen, die zu einem gewissen Zeitpunkt notwendig sind, um die verschiedenen Online-Buchungsverwaltungsdienste und die sich daraus abgeleiteten Bezüge und Zahlungen bereitzustellen.
  3. An Hotels, Fitnesscenter und sonstige Einrichtungen innerhalb des Resorts, soweit dies erforderlich ist, um die von Ihnen auf der Website gestellten Anfragen entgegenzunehmen oder zu verwalten.
  4. An Immobilienmakler im Rahmen der von ihnen für uns erbrachten Dienstleistungen, soweit dies zur Bearbeitung oder Verwaltung der von Ihnen auf der Website gestellten Anfragen erforderlich ist.
  5. Ihre auf unseren Profilen in den sozialen Netzwerken geposteten Kommentare können auf unserer Website veröffentlicht werden, ebenso wie das diesen Kommentaren beigefügte Foto.
  6. An Stellen oder Einrichtungen, an die eine gesetzliche Verpflichtung zur Datenübermittlung besteht (z.B. Finanzamt, Allgemeine Sozialversicherungskasse).
  7. Richtern und Gerichten zur Erfüllung von Anforderungen (gesetzliche Verpflichtung) oder zur Erhebung, Ausübung und Verteidigung von Ansprüchen.
  8. An den Spanischen Golfverband sowie an die Autonomen Verbände, die für den Standort der von uns verwalteten Plätze zuständig sind, zur Verwaltung der Verbandslizenzen, zur Organisation der Wettbewerbe sowie zur Berechnung und Aktualisierung von Handicaps.
  9. Gegebenenfalls an andere Clubs, für die Organisation von Wettbewerben, an denen die von uns verwalteten Golfclubs teilnehmen.
  10. Wenn Sie an einem unserer Wettbewerbe teilnehmen, sollten Sie wissen, dass die Daten der Gewinner an die Unternehmen weitergegeben werden, die die Preise bereitstellen (z.B. Hotels, Restaurants …). Die Identifikations- und Bilddaten der Gewinner, selbstverständlich nur im Rahmen des genannten Wettbewerbs, werden auf unserer Website und in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Die Veröffentlichung der genannten Daten wird durch die bloße Teilnahme ausdrücklich von Ihnen genehmigt, was gleichzeitig eine unabdingbare Voraussetzung für die Teilnahme an dem Wettbewerb und die Zuerkennung des ausgelosten Preises darstellt. Diese Ermächtigung gewährt dem Betroffenen keinen Anspruch auf irgendeine Art von Vergütung oder eines sonstigen Ertrages, ausgenommen der Aushändigung des  jeweiligen Preises.

Ebenso können gewisse Dienstleister des Datenverantwortlichen als Datenverarbeiter im Rahmen der von ihnen erbrachten Dienstleistungen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten, wie z. B.: Hosting, Housing, Software as a Service, Remote-Backups, Computer-Support- oder Wartungsdienste, E-Mail-Manager, E-Mail-Versand und E-Mail-Marketing, Dateitransfer, Verwaltungsdienstleister und Rechtsdienstleister. Mit diesen Anbietern, die eine Dienstleistung an uns erbringen, schließen wir einen Vertrag, der diese verpflichtet, die Daten gemäß der spanischen und europäischen Datenschutzgesetzgebung zu verarbeiten und zu schützen und sie nicht für andere Zwecke als die Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung zu verwenden. Sie werden ebenso verpflichtet die Daten nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ohne Aufbewahrung einer Kopie zurückzugeben oder zu vernichten.

  1. Internationale Datentransfers

Es werden keine internationalen Datentransfers auf der Grundlage dieser Datenverarbeitungen durchgeführt.

  1. Ausübung von Rechten

Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass Sie soweit dies erforderlich und zweckmäßig erscheint, die folgenden Rechte ausüben können:

Das Recht auf Zugang zu den Daten: Sie können uns fragen, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und welche Verarbeitungsvorgänge durchgeführt werden, und Sie können sogar eine Kopie dieser Daten verlangen.

Das Recht auf Berichtigung der Daten: Sie können uns auffordern, unrichtige personenbezogene Daten zu berichtigen oder unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen, auch mittels einer Zusatzerklärung

Das Recht auf Löschung der Daten (Recht auf Vergessenwerden): Sie haben das Recht von uns zu fordern Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn: diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen, eine unrechtmäßige Verarbeitung stattgefunden hat oder in Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung.

Das Recht die Einschränkung der Datenverarbeitung zu beantragen: Sie können ebenso von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, wenn Zweifel an der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit oder Notwendigkeit der Datenverarbeitung bestehen; in diesem Fall werden wir die Daten nur zur Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren.

Das Recht auf Widerruf der Datenverarbeitung: Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn diese auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen der Datenverarbeitung beruht.

Das Recht auf Übertragbarkeit der Daten: Sie können die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Rechtsgrundlage, die uns zur Verarbeitung dieser Daten berechtigt, das Bestehen einer vertraglichen Beziehung oder eine Einwilligung ist. 

Sie haben ebenso das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund eben dieser Einwilligung bis zu diesem Moment erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten davon berührt wird.

Sie können Ihre Rechte jederzeit und kostenlos ausüben, indem Sie den Antrag per E-Mail an die folgende Adresse [***] oder per Post an die am Anfang dieser Datenschutzerklärung angegebene Adresse senden. Sie müssen dort das Recht, das Sie ausüben wollen, sowie Ihre Identifikationsdaten angeben, und eine Fotokopie Ihres Personalausweises oder eines anderen gültigen und Sie identifizierenden Ausweisdokuments beifügen.

Bei Erhalt einer der oben genannten Anfragen werden wir Ihnen innerhalb der gesetzlich festgelegten Fristen antworten.

Wir setzen Sie hiermit darüber in Kenntnis, dass Sie eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen können, wenn Sie der Meinung sind, dass ein Verstoß in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten begangen wurde. Sollten Sie weitere Informationen über die Ihnen zustehenden  Rechte wünschen und Musterformulare für die Ausübung eben dieser Rechte erhalten möchten, finden Sie diese auf der Website der spanischen Datenschutzbehörde www.aepd.es. 

  1. Vertraulichkeitsklausel

Ihre personenbezogenen Daten, die der Datenverantwortliche über die Website erhebt, werden absolut vertraulich behandelt und geheim gehalten, zudem werden alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um Änderungen, Verluste und unbefugten Zugriff oder die Verarbeitung seitens unbefugter Personen zu verhindern, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der anwendbaren Gesetzgebung.

  1. Sicherheit

Der Datenverantwortliche hat strenge Sicherheitsstandards eingeführt und gewährleistet diese, weil solche von den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten abverlangt werden, um vor zufälligem Verlust und unbefugtem Zugriff, Verarbeitung oder Offenlegung zu schützen, und zwar unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Art der gespeicherten Daten und der Risiken, denen diese ausgesetzt sind. Die Übertragung von Informationen über das Internet ist jedoch nicht völlig sicher; daher kann der Datenverantwortliche, obwohl er sich nach besten Kräften bemüht Ihre Daten zu schützen, deren Sicherheit während der Übertragung auf die Website nicht garantieren. Aus diesem Grund werden alle Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, auf Ihr eigenes Risiko ausgehändigt. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, setzt der Datenverantwortliche strenge Sicherheitsverfahren und -maßnahmen um.

  1. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir könnten die Datenschutzrichtlinie unserer Website eventuell aktualisieren. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, bei jedem neuen Zugriff auf unsere Website diese Richtlinie erneut zu prüfen, um genaue Kenntnisse darüber zu erhalten, wie und zu welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.